Fahrradstraße




Alles rund um die Universitäts- und Hansestadt

Fahrradstraße

Beitragvon kriechstrom » Do 15. Okt 2009, 12:54

Seit einiger Zeit ist es nun amtlich, die Robert-Blum-Straße und die Rudolf-Petershagen-Allee sind Fahrradstraße und geben somit Radfahrern Vorrang. Allerdings sind die Straßen für motorisierte Fahrzeuge frei, zumindest laut Beschilderung. Bedeutet das jetzt, dass man als Fahrradfahrer Rücksicht auf Autos und Motoradfahrer nehmen muss? Irgendwie versteh ich nicht ganz, was die Einrichtung einer Fahrradstraße für einen Sinn machen soll, wenn der Weg weiterhin für "gepanzerte" Verkehrsteilnehmer freigegeben ist. Schließlich entscheidet doch ohnehin die eigene Größe darüber, ob ich meine Rechte im Verkehr durchsetzen kann oder nicht. Wenn ich beispielsweise keine Lust habe in eine gerade geöffnete Autotür zu fahren, bewege ich mich mit dem Fahrrad natürlich weit genug links auf der Fahrbahn. Muss ich jetzt Platz machen, wenn von hinten ein Auto kommt? Darf mich das Auto überhaupt anhupen? Darf es mich überholen? Hab ich das Recht neben anderen Radfahrern herzufahren, wenn Verkehr von hinten anrollt? Und was nützt mir das Recht, wenn ich mit Prellungen auf der Straße liege, nachdem mich der Fahrer eines Kleintransporters abgedrängt hat?
"Guten Tag Herr Fleischermann,
ich hätte gern 250 Gramm.
Ein halbes Pfund, bitte exakt!
Und alles sauber abgepackt."
(Excrementory Grindfuckers)
Benutzeravatar
kriechstrom
Administrator
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 18. Jun 2009, 15:04
Wohnort: Greifswald

von Anzeige » Do 15. Okt 2009, 12:54

Anzeige
 

Re: Fahrradstraße

Beitragvon Kniggemahagge » Fr 16. Okt 2009, 07:35

Ich hab bei meiner Führerscheinprüfung gelernt in einer Fahrradstraße immer nur so schnell fahren zu dürfen wie der Radfahrer vor mir...
... Also überholen ist nicht drin. Und selbst wenn niemand da ist, auch keine 30 kmh zu überschreiten.
Du kannst als getrost links/rechts/mittig/neben anderen radeln, die Autos dürfen dich nicht überholen, es sei den du machst ihnen dafür bewusst Platz. Natürlich müssen Autofahrer auch gucken ob jemand von hinten kommt, wenn sie eine Tür öffnen und erst recht dürfen sie nur hupen um irgendwen zu warnen, nicht um dich aus dem Weg zu hupen.

So die Theorie. Ob sich da irgendein Greifswalder Autofahrer dran hält, wage ich mal zu bezweifeln. Sehr.
Kniggemahagge
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 07:59

Re: Fahrradstraße

Beitragvon kriechstrom » Fr 16. Okt 2009, 13:49

Okay, ich hab also grundsätzlich Vorrecht auf der Fahrradstraße (gesetzt ich fahr Fahrrad :roll: ). Stellt sich doch tatsächlich letztlich die Frage, was mir das bringt. Immerhin ist der Fahrradfahrer im Zweifelsfall der schwächere Verkehrsteilnehmer auf dem Asphalt (resp. Kopfsteinpflaster - ich hasse den Teil vor dem Theater). Ich geb dazu mal eine einige Wochen zurückliegende Anekdote zum Besten, die ich im letzten Post bereits angedeutet hab:

Ich fahre mit meiner Freundin auf dem Fahrrad (also sie auf ihrem und ich auf meinem) die Petershagen-Allee entlang. Auf dem Stück zwischen Rosengarten und Altertumswissenschaften bewegen wir uns gerade nebeneinander her als von hinten ein Kleintransporter angerauscht kommt. Der muss natürlich bremsen und hupt wild rum. Daraufhin blickt meine Freundin böse nach hinten und gestikuliert (was für eine Geste das genau war, weiß ich nicht mehr, vllt. kann sie dazu selbst noch etwas sagen). Ich kümmerte mich jedenfalls nicht weiter um den hupenden Typen hinter mir. Links neben mir war noch genug Platz für den Kleintransporter, wenn man den Sicherheitsabstand ignoriert. Gesagt getan, ballert der Vollidiot keine zehn Zentimeter neben mir an uns vorbei. Dass ich nicht an seinem Spiegel hängen geblieben bin, ist ein wahres Wunder. Im Übrigen biegt er keine zehn Meter weiter nach rechts ab. Was soll man als Radfahrer denn da groß unternehmen? Man hat immer das Nachsehen... :(
"Guten Tag Herr Fleischermann,
ich hätte gern 250 Gramm.
Ein halbes Pfund, bitte exakt!
Und alles sauber abgepackt."
(Excrementory Grindfuckers)
Benutzeravatar
kriechstrom
Administrator
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 18. Jun 2009, 15:04
Wohnort: Greifswald


TAGS

Zurück zu Greifswald

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron